www.mokume-saar.de - Blog
 
Schmuck-Unikate in japanischer Schmiedekunst
   

Aus alt mach neu

Schmuck-Umarbeitungen mit Mokume Gane

Hier zeige ich, wie man gewöhlichen Schmuck mit Mokume Gane umarbeiten kann, um daraus ein Unikat zu machen.

Mein Beispiel: 
 
Aus ihrem Ring hatte unsere Kundin den eingeklebten Schmuckstein verloren. Der Ring war nicht von großem Wert, aber für die Dame war er ein wichtiges Erinnerungs-Schmuckstück.  

Den fehlenden Stein im Ring zu ersetzen ist nicht ganz einfach: es muss ein passender Stein gefunden werden, der in die ursprüngliche Fassung hineinpasst (sehr unwahrscheinlich). Das Schleifen eines neuen Steines hingegen ist nicht ganz preiswert, und um ihn sicher in den Ring einzusetzen, müsste auch die alte Fassung erneuert werden.
Würden wir die alte Fassung lassen wie sie ist, könnte der Stein nur eingeklebt werden, dann bestünde wieder die Gefahr, dass er bereits nach kurzer Zeit wieder herausfällt. Das war alles keine Option.

Schließlich kam Markus auf die Idee, in die leere Steinfassung ein Stück Mokume Gane einzusetzen. Der Gedanke gefiel der Kundin und wir suchten gemeinsam ein schönes Stück mit einem Sternenmuster aus.  Da der Einsatz fest mit dem Ring verlötet wurde, wird die Kundin DAS garantiert nie wieder verlieren!

Es gibt noch einen praktischen Vorteil: durch den andersfarbigen Einsatz hat der Ring jetzt ein mehrfarbiges Design und passt perfekt zu all ihren Schmuckstücken in Weiß- oder Gelbgold, Silber und Was-auch-immer.

Und: durch die Umarbeitung wurde aus einem industriell gefertigten Ring ein Unikat.



 

 

 

 

 

Permalink zu diesem Artikel:
http://mokume-saar.de/mgd.php?chronik_archiv=20150719-Schmuck-Umarbeitungen_mit_Mokume_Gane

 

Erstelldatum:
19.07.2015

Interne Referenz: [[chronik:20150719-Schmuck-Umarbeitungen_mit_Mokume_Gane;]]

 

 

Andere Artikel, die Ihnen vielleicht gefallen könnten.

  • ´29. Juli 2021, Mokume Gane Neuheiten´

  • ´31. Mai 2021, 30 Jahre Mokume-Saar´

  • ´07. März 2021, Mokume Trauringe & Termin Shopping´

  • ´17. März 2020, Mokume Gane Trauringe in Zeiten von Corona´

  •  

     


     

    Empfehlen Sie uns weiter. Danke!
         

     

     

     

    Mokume Gane Manufaktur Markus Eckardt - GOLD & EDELSTEINDESIGN Juwelenfasser und Goldschmiedemeister, Restaurator im Gold- und Silberschmiedehandwerk

    Provinzialstraße 112, 66806 Ensdorf • Fon: +49 6831 - 8 01 91 • E-Mail: info@mokume-saar.de

    Goldschmiede Eckardt als Outlook Kontakt hinzufügen | Impressum | Datenschutz | Öffnungszeiten