www.mokume-saar.de - Blog
 
Schmuck-Unikate in japanischer Schmiedekunst
   

Pimp your Trauring!

Edle Steine bringen den Trauring zum Glänzen 

Manchmal dauert es einfach ein Weilchen, bis Frau sich traut: Zur Hochzeit war der Trauring noch steinlos, aber für den ersten Hochzeitstag wurde aufgerüstet!


 


Es ist prinzipiell immer möglich, nachträglich noch einen oder mehrere Edelsteine in den Trauring einzusetzen. Gemeinsam mit der Kundin haben wir die Stelle ausgesucht, an die die Brillanten gefasst werden sollten. Bei diesem Ring war es gleich eine ganze Reihe, gefasst im so genannten Verschnitt. 
Übrigens: mit den kleinen Kügelchen um die Steine herum, den "Körnern" werden die Brillanten im Ring festgehalten, der Verschnitt drumherum bring die geraden Glanzkanten, so dass die Steine in einer Reihe wie in einem Rechteck eingesetzt sind.
Sehr wichtig war es für die Ringträgerin, dass wir den Trauring nicht aufarbeiten. Die "hart erarbeiteten" Macken und Schrammen des ersten Ehejahres sollten unbedingt erhalten bleiben.

 

 

Permalink zu diesem Artikel:
http://mokume-saar.de/mgd.php?chronik_archiv=20150612-Nachtraeglich_Steine_in_Mokume_Gane_Trauringe_ergaenzen

 

Erstelldatum:
12.06.2015

Interne Referenz: [[chronik:20150612-Nachtraeglich_Steine_in_Mokume_Gane_Trauringe_ergaenzen;]]

 

 

Andere Artikel, die Ihnen vielleicht gefallen könnten.

  • ´29. Juli 2021, Mokume Gane Neuheiten´

  • ´31. Mai 2021, 30 Jahre Mokume-Saar´

  • ´07. März 2021, Mokume Trauringe & Termin Shopping´

  • ´17. März 2020, Mokume Gane Trauringe in Zeiten von Corona´

  •  

     


     

    Empfehlen Sie uns weiter. Danke!
         

     

     

     

    Mokume Gane Manufaktur Markus Eckardt - GOLD & EDELSTEINDESIGN Juwelenfasser und Goldschmiedemeister, Restaurator im Gold- und Silberschmiedehandwerk

    Provinzialstraße 112, 66806 Ensdorf • Fon: +49 6831 - 8 01 91 • E-Mail: info@mokume-saar.de

    Goldschmiede Eckardt als Outlook Kontakt hinzufügen | Impressum | Datenschutz | Öffnungszeiten