www.mokume-saar.de - Blog
 
Schmuck-Unikate in japanischer Schmiedekunst
   

Unterschiedliche Formen und Breiten bei Mokume Gane Eheringen

- passt das zusammen? 

Aber ja!

Meist ist es so, dass sich die Brautleute ihre Ringe in der gleichen Breite auswählen. Denn es soll ersichtlich sein, dass sie zusammen gehören (die Ringe - aber auch Frau und Mann natürlich).

Manchmal werden die Ringe aber doch mit unterschiedlichen Breiten ausgesucht. Den Ring für den Bräutigam schmal und den Ring für die Braut in außergewöhnlicher, aber immer sehr angenehmer Breite.


 

Und siehe da: trotzdem sieht man auf Anhieb, dass die Ringe ein Paar sind und zueinander gehören.

 

 

Permalink zu diesem Artikel:
http://mokume-saar.de/mgd.php?chronik_archiv=20150523-Unterschiedliche_Formen_Mokume_Gane_Eheringe

 

Erstelldatum:
23.05.2015

Interne Referenz: [[chronik:20150523-Unterschiedliche_Formen_Mokume_Gane_Eheringe;]]

 

 

Andere Artikel, die Ihnen vielleicht gefallen könnten.

  • ´29. Juli 2021, Mokume Gane Neuheiten´

  • ´31. Mai 2021, 30 Jahre Mokume-Saar´

  • ´07. März 2021, Mokume Trauringe & Termin Shopping´

  • ´17. März 2020, Mokume Gane Trauringe in Zeiten von Corona´

  •  

     


     

    Empfehlen Sie uns weiter. Danke!
         

     

     

     

    Mokume Gane Manufaktur Markus Eckardt - GOLD & EDELSTEINDESIGN Juwelenfasser und Goldschmiedemeister, Restaurator im Gold- und Silberschmiedehandwerk

    Provinzialstraße 112, 66806 Ensdorf • Fon: +49 6831 - 8 01 91 • E-Mail: info@mokume-saar.de

    Goldschmiede Eckardt als Outlook Kontakt hinzufügen | Impressum | Datenschutz | Öffnungszeiten