www.mokume-saar.de - Blog
 
Schmuck-Unikate in japanischer Schmiedekunst
   
18. Oktober 2017

MOKUME GANE ZEITKUNST Eine Kooperation von MOKUME SAAR und BENZINGER Uhrenunikate

Mokume Gane und exklusive Uhren-Unikate - eine Verbindung künstlerischer Handwerkskunst der besonderen Art. Zwei Unternehmer, die den Zeitgeist der Handwerklichkeit leben und schätzen. Markus Eckardt – ein Goldschmiedemeister, der sich auf die japanische Schmiedekunst Mokume Gane (Holzmaserung in Metall) spezialisiert hat und Jochen Benzinger - ein Zeitzeuge der besonderen Art, der mit seinen tadellosen, in Handarbeit veredelten Uhrenunikaten und Skelettuhren von einer in Vergessenheit geratenen Handwerkskunst erzählt.
Von Hand guillochierte, gravierte und skelettierte Uhrengehäuse und Uhrwerke sind die Merkmale seines unabhängigen Schaffens. Gemeinsam entstand ein bundesländerübergreifendes Projekt zum Thema Mokume Gane – Zeitkunst.
Die Ziffernblätter sind meisterlich geschmiedet und gestaltet von Markus Eckardt in unvergleichlicher Mokume Gane Musterung. Das Gehäuse, Uhrwerk, Skelettierung und Guillochierung stammen von Jochen Benzinger.

*UHREN-UNIKATE* **von Joc ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Blogbeitrag, Uhren, Mokume Gane Zifferblätter, Guilloche, Guillochierung, Benzinger, Gehäuse, Zeitkunst, Mujodogane

 

04. August 2017

Das sind die Muster unserer Mokume Gane Schmuckstücke: Wir stellen das Torsionsmuster vor

Torsion-, Sterne-, Wellen- und Augenmuster, das sind einige der typischen Muster, die wir bei der Herstellung unserer Mokume Gane Schmuckstücke entstehen lassen. Eines dieser grundlegenden Muster möchte ich Euch jetzt vorstellen:

*Das Torsionsmuster*

Das Torsionsmuster ist eines der häufigsten Mokume Gane Musterungen, es wird auch Streifenmuster genannt. Wir stellen es her, in dem wir die Stange, (die wir aus einem aus zahlreichen Lagen verschweißten Block, den wir danach zu einer Stange ausgewalzt haben) um die eigene Achse drehen. Dieser Vorgang wird Tordieren genannt.

Vergleichen könnt Ihr das Tordieren mit dem Entstehen eines Seils:

Stellt Euch vor, Ihr habt mehrere Lagen unterschiedlicher Stoffe und stellt daraus ein Seil her. Ihr legt die Stoffe aufeinander (Hey, die Stoffe haben auch noch verschiedene Farben - da wird das Seil schön bunt!), rollt sie zusammen und verdreht sie um die eigene Achse. Jetzt habt Ihr ein Seil gedreht... mit einem Torsionsmuster. S ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Blogbeitrag, Muster, Design, Torsion, Herstellung, Unikat, tordieren,

 

10. Mai 2017

Mokume Gane mit Guillochierung - Eine alte Handwerkstechnik trifft ungewöhnliche Handwerkskunst

Heute möchte ich Euch unsere neueste Schmuck-Idee vorstellen: Mokume Gane mit Guillochierung.

Habt Ihr schon einmal etwas von Guilloche oder guillochieren gehört?

Vielleicht ist Euch dieser Name kein Begriff - gesehen habt Ihr guillochierte Muster aber ganz bestimmt schon mal. Zum Beispiel auf den Deckeln von Taschenuhren oder auf den Zifferblättern exklusiver Uhren. Berühmt sind auch die beeindruckenden bunten Fabergé-Eier. Der Hofjuwelier des russischen Zaren Fabergé benutzte guillochierte Muster als Untergrund für das Emaille seiner exklusiven Kunstwerke.

*Was genau ist denn Guilloche?*

Das Gravieren von Guilloche-Mustern auf Metall wird als Guillochieren bezeichnet. Diese Handwerkskunst ist alt - seit dem 17. Jahrhundert wurden hierfür Guillochiermaschinen verwendet - Drehbänke, die auf diese Art der Gravur spezialisiert waren. Heute ist diese Graviertechnik beinahe ausgestorben. Diejenigen, die sie noch ausführen, arbeiten auch heute noch mit den alten Masc ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Blogbeitrag, Guilloche, Guillochierung, Muster, Ringe, Metallfarben, Gravur, Handwerkskunst

 

06. April 2017

♥ Mokume Gane Verlobungsringe - Rundum Liebe! ♥

Ver·lo̱·bung
Substantiv [die]
das offizielle Versprechen, einander zu heiraten.

Der individuelle Ring für den Heiratsantrag - kaum etwas ist dafür besser geeignet als die japanische Schmiedekunst Mokume Gane. Bei dieser unverwechselbaren Goldschmiede-Technik haben wir nicht nur viele Möglichkeiten, ganz einmalige Musterungen herzustellen, sondern auch ganz außergewöhnliche und interessante Ringformen sind brandaktuell. Und natürlich dürfen auch glitzernde Brillanten nicht fehlen, die wir auf unterschiedliche Arten einfassen und aufsetzen können.

Da wir gerade so schön beim Thema Verlobungsringe beziehungsweise Ringe für den Heiratsantrag sind, habe ich für Euch hier ein paar häufig vorkommende Fragen beantwortet:


"Verlobungsringe sind ja oft eher schmal. Sieht man denn da überhaupt ein Muster?"

Diese Frage kann ich Euch ganz eindeutig mit JA! beantworten - auch bei fein und schmal geschmiedeten Ringen kann man das Muster gut erkennen. Die schmalste Bre ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Blogbeitrag, Hochzeit, Verlobung, Heiratsantrag, Eheringe, Antragsringe, Trauringe, schmal, Beisteckring, individuell, außergewöhnlich

 

12. Februar 2017

Gut gemacht! Landessieg bei Gesellenprüfung im Goldschmiedehandwerk

Die Gesellenprüfung im Goldschmiedehandwerk hat Sophie Eckardt-Lischer als Landessiegerin abgeschlossen

Unser Highlight der Woche waren die Feierlichkeiten in der Handwerkskammer des Saarlandes zur Bestenehrung der besten Junghandwerker. "Sehr geehrte Frau Eckardt-Lischer, Sie sind aus dem diesjährigen Leistungswettbewerb als Landessieger hervorgegangen." Dieses Prüfungsergebnis hat uns als Ausbilder natürlich gefreut und macht uns auch ein bisschen stolz - spricht es doch für die Wertigkeit und Qualität unserer Arbeit.

Ich denke mal, dass es für Euch bestimmt ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Blogbeitrag, Gesellenstück, Goldschmiedehandwerk, Landessieger, Gesellenprüfung

 

27. Januar 2017

Neu bei youtube! Unser aktuellstes Video über die kleinen Kunstwerke

Schon gewusst? Bei youtube findet Ihr unser neuestes Video zum Thema Mokume Gane Trauringe. Hier könnt Ihr Euch informieren, wie das bei uns funktioniert, wenn Ihr Euch ein Paar Mokume-Eheringe anfertigen lassen möchtet. Ihr erfahrt zum Beispiel etwas über den Preis für ein Paar Eheringe und wie lange die Anferti ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Blogbeitrag, Eheringe, Trauringe, Muster, Gravur, Fassen, Edelstein, youtube

 

21. Januar 2017

Alles Zufall? Keineswegs.

Lassen sich Mokume Gane Muster bestimmen? Kann man Muster wiederholen?

Wie Sterne, Wellen oder die Streifen des Torsionsmusters im fertigen Schmuckstück aussehen werden, bestimmen Anzahl und Dicke der Lagen im Block, die Anzahl der Drehungen und die Richtung der Torsion. Auch die Breite eines Ringes und sein Profil spielen eine wichtige Rolle. Bei unseren Mokume Gane Grundmustern können wir den Weg der Musterung gut bestimmen. Wenn wir genau planen, die Herstellung akribisch durchführen und uns handwerklich geschickt anstellen, werden die Muster in der Regel genau so, wie unsere Kunden (und wir) das wollen.

Aber trotzdem: auch mit perfekter Planung und Durchfüh ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Blogbeitrag, Sterne Wellen Torsion Unikat fugenlos schmieden Trauringe Muster

 

30. September 2016

Glückauf im Wandel! Die neue Landmarke setzt ein Zeichen für den Wandel der Region Jetzt neu bei mokume-saar: Schmuck mit dem Saarpolygon in unserem Shop

Im September 2016 wurde auf der Bergehalde in Ensdorf das Saarpolygon eingeweiht. Eine begehbare Großskulptur mit besonderer Architektur, die je nach Richtung, aus der man sie betrachtet, eine andere Form zeigt. Schon aus weiter Entfernung sichtbar symbolisiert sie die Vergangenheit des Bergbaus und das Tor zur einer neuen Zukunft.
In unserer Goldschmiede in Ensdorf haben wir die Bergehalde Duhamel praktisch vor der Tür. Und so konnten wir den Bau des Denkmals zum Ende des Steinkohlebergbaus quasi hautnah miterleben und waren von Beginn an beim Aufbau der neuen Landmarke mit dabei. Heute kann man auf die 150 Meter hohe Bergehalde wandern und auf der Brücke der Großskulptur den weiten Ausblick auf das Umland genießen. Spannend wird es noch werden, was mit dem ehemaligen Grubengelände in Ensdorf weiter geschehen wird. Aktuell kann man schon in der neuen Repräsentanz der RAG auf dem Bergbaugelände die Dauerausstellung "Bergbau. Unser Erbe" erleben. Die Ausstellung ist täglich v ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Blogbeitrag, AGnovum, Handarbeit, Shop, Saarpolygon, Landmarke, Saarland, Legierung

 

05. September 2016

Die Mokume-Saar Webseite ist nominiert als HANDWERKERSEITE DES JAHRES 2016

Bitte macht mit!
Wir freuen uns über die Nominierung unserer Webseite beim Wettbewerb zur "Handwerkerseite des Jahres 2016" in der Kategorie Metallverarbeitung. In dem Wettbewerb werden die besten Webseiten aus Handwerk und handwerksnahen Bereichen in 18 Kategorien ausgezeichnet.

Bis zum 4. Oktober kann das Publikum über Webseiten aus ganz Deutschland abstimmen. Es geht um Design, Inhalt und Benutzerfreundlichkeit der Seiten im Wet ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Blogbeitrag, Wettbewerb, Handwerkerseite des Jahres 2016, Nominierung

 

28. August 2016

Unsere Mokume Gane Sondermuster: Kleine Meisterstücke.

Die japanische Schmiedetechnik Mokume Gane stellt besonders hohe Anforderungen an die Fähigkeiten des Goldschmieds. Bereits das Verschweißen der dünnen Edelmetall-Bleche zu einem Schichtblock ist eine Tätigkeit, die in der modernen Goldschmiedewerkstatt in der Regel gar nicht mehr vorkommt. Aus diesem Grund bestellen viele Goldschmiede bereits fertig vorbereitete Mokume Gane-Module, um daraus ihre Schmuckstücke herzustellen. Dagegen gibt es auch gar keine Einwände - bei der Verarbeitung dieser fertigen Module muss man sich ebenfalls mit Mokume Gane auskennen und die notwendigen Goldschmiede-Techniken beherrschen. Aber: weil es diese Module aber nur in vorgegebenen Edelmetallen, Feingehalten und Schichtungen gibt, ist die Auswahl der Musterungen und Farbkombinationen, die daraus hergestellt werden können, naturgemäß eingeschränkt ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Blogbeitrag, Unikat, Schmuck, Eheringe, Trauringe, Muster, Schmieden, Sondermuster, Herstellung, Initialiendamast, Spezial, Wellenmuster, Augen, geschwärztes Silber, Sterne, Inseln, Linien,

 

15. August 2016

Mokume Gane wissenschaftlich - Was genau passiert eigentlich bei der Herstellung der Edelmetall-Schichtblöcke?

Heute nähern wir uns dem Thema Mokume Gane mal ganz von der wissenschaftlichen Seite. Wir wollten wissen, was genau denn eigentlich bei der Herstellung unserer Blöcke mit den Edelmetallen passiert.

Dazu wurden - in Zusammenarbeit mit unserem Geschäftspartner Oliver Oettel von der Firma Schichtwerk in Troisdorf (Schichtwerk stellt diffusionsverschweißte Mokume Gane Module für Goldschmiede her) und uns - Blöcke aus Mujodogane (eine Legierung aus unserer Goldschmiede) und Sterlingsilber untersucht. An der Technischen Universität Kaiserslautern wurde im Frühjahr im Rahmen einer studentischen Arbeit erforscht, was genau beim Verschweißen der Edelmetalle in den Schichtblöcken passiert.

Um diese Schichtblöcke für Mokume Gane - Ausgangspunkt für die Herstellung der Musterungen - herzustellen, gibt es im Grunde zwei unterschiedliche Herstellungsvarianten: das Feuerverschweißen in der offenen Flam ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Blogbeitrag, Mokume, Gane, Feuerverschweissen, Diffusionsverschweissen, wissenschaftliche Aufarbeitung, Mokume Saar, Schichtwerk

 

10. August 2016

Mokume Gane ist ein Abenteuer! Lasst Euch darauf ein und Ihr werdet überrascht werden...

Bilder: Unikat-Trauringe mit Spezialmuster aus Weißgold, Grüngold und Rotgold mit geschwärztem Silber - Eheringe, Unikate mit Spezialmuster mit Augen und eckigem Ringprofil - Liebevolle Details sind uns wichtig - breiter Unikat-Ring mit Brillant und Fassung aus Mokume Gane


Es ist klar: die Menschen, die zu uns kommen, erwarten ein ganz besonderes Schmuckstück und einzigartige Trauringe. Ja, diese Wünsche können wir erfüllen!
Denn für jedes Schmuckstück und jedes Trauringpaar erstellen wir in der Regel ganz spezielle individuelle Schichtungen mit den ausgewählten Lieblingsfarben. Dadurch entstehen - je nach Anordnung der Schichten und der Weiterverarbeitung - immer wieder neue, persönliche Einzelstücke. Die gewünschten Muster können w ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Blogbeitrag, Mokume Gane, Sondermuster, Spezialmuster, Unikate, Herstellung, Trauringe,

 

10. August 2016

So war´s früher bei uns: Unser Schmuck aus 25 Jahren Gold schmieden

25 Jahre Selbständigkeit in Sachen Schmuck: da kommt schon einiges zusammen! Im Laufe der Jahre hat sich der Stil natürlich etwas verändert, aber unser Schmuck ist immer noch zeitlos. Schmieden wir heute (fast) ausschließlich Mokume Gane, ist es doch vielleicht interessant für Euch mal zu sehen, welches Schmuckdesign wir früher gemacht haben und auch heute noch machen.

Mit Brillanten und anderen Edelsteinen haben wir schon immer gern gearbeitet (denn Markus ist ja nicht nur Goldschmiedemeister, sondern ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Blogbeitrag, Geschichte, Goldschmiede Eckardt, Schmuck, Design, Jubiläum, Goldschmiedekunst, Unikate,

 

10. August 2016

Goldschmiede Eckardt hat Geburtstag! Heute vor 25 Jahren haben wir uns selbständig gemacht

8800 Tage im Zeichen der Goldschmiedekunst!

Es begann am 1. Juni 1991 in Wadgassen, in einer kleinen Goldschmiede-Werkstatt in unserer Wohnung. Kunden mussten damals noch durch unsere Küche in die Werkstatt gehen... und nahmen es mit Humor. Damals war unsere Tochter gerade 8 Monate al ... ganzen Beitrag anzeigen

Übersicht aller Artikel | Schlagworte dieses Artikels: Blogbeitrag, Geschichte, Goldschmiede Eckardt, Schmuck, Design, Jubiläum, Goldschmiedekunst, Unikate,

 

 
 
 


 

 

Mokume Gane Manufaktur Markus Eckardt - GOLD & EDELSTEINDESIGN Juwelenfasser und Goldschmiedemeister, Restaurator im Gold- und Silberschmiedehandwerk

Provinzialstraße 112, 66806 Ensdorf • Fon: +49 6831 - 8 01 91 • E-Mail: info@mokume-saar.de

Goldschmiede Eckardt als Outlook Kontakt hinzufügen | Impressum | Öffnungszeiten